Zentrale Datenbank der Namen der Holocaustopfer

Schritt 1: Füllen Sie Ihre personenbezogenen Angaben aus Bezeichnet Pflichtfeld

Ja   Nein

Bitte Ihre Adresse angeben:

Folgende Angaben werden nicht veröffentlicht:

Schritt 2: Was ist Ihnen von diesem Opfer bekannt? Bezeichnet Pflichtfeld

Familienname des Opfers:

Beruf und Familienstatus des Opfers:

Schritt 3: Was wissen Sie üeber das Leben des Opfers vor der Schoa?

Geburtsort des Opfers:

Ständiger Wohnort des Opfers:

Schritt 4: Was wissen Sie von der Familie des Opfers?

Name der Eltern des Opfers:

Berichten Sie uns über den Ehepartner des Opfers:

Schritt 5: Was wissen Sie von seinem Leben während der Schoa?

Wohnort des Opfers während des Krieges:

 
 Zeichen/Anschläge frei

Todesort des Opfers:

 
 Zeichen/Anschläge frei

Schritt 6: Anfügen eines Bildes oder Dokumentes

Hinzufügen von Photographien oder Dokumenten des Opfers

Eine kurze Biographie (bis zu einer Seite) kann eingereicht werden. Nicht jeder Zusatz kann online gezeigt werden

Anmerkung: Die Grösse der Datei ist auf 5MB begrenzt

 
 Zeichen/Anschläge frei

Schritt 7: Bitte kontrollieren Sie ihre Angaben

Schritt 8: Eingabe

Vielen Dank

Die Gedenkblätter, die Sie jetzt einreichen, werden zur Halle der Namen in Yad Vashem geschickt, wo sie bearbeitet und in die Zentrale Datenbank der Opfer des Holocaust eingefügt werden. Die Online Datenbank der Namen wird nur einige Male im Jahr aktualisiert. Es kann bis zu sechs Monate dauern, bis ein Gedenkblatt online abrufbar ist.